mega macs (Fortgeschritten) - TPK617

Ziele

Dieser Kurs vermittelt das Basiswissen für eine gezielte Fehlersuche am Fahrzeug. 
Der Schwerpunkt liegt auf der sicheren und effizienten Nutzung der Funktionen des mega macs. 
Die Teilnehmenden sind in der Lage die Diagnose-Software des mega macs situationsgerecht 
einzusetzen und mit Hilfe der Informationen aus HGS Data die Fahrzeugsysteme zu prüfen und zu beurteilen.

Die Kenntnisse über die erforderlichen Funktionen für Reparatur und Wartung, werden in Theorie und Praxis vertieft, 
damit das Gerät im Alltag zielgerecht eingesetzt werden kann.

Diese Schulung bezieht sich vor allem auf das praktische Anwenden des Diagnosegeräts mega macs bei 
Wartung und Reparatur.

Die Teilnehmenden sind in der Lage Funktionen wie Grundeinstellung, Auslesen der Parameter sowie Codierung der elektronischen Steuergeräte.

 

Inhalt

  • Spezifisches Vertiefen der Funktionen:
  • Grundeinstellungen, Codierungen, Parameter, Stellglieder
  • Nutzung der Zubehörgeäte LPD, BPC usw.
  • Praktische Übungen
  • Lernerfolgskontrolle

 

Voraussetzungen

Vorgängig besuchter mega macs Basiskurs oder gute Grundkenntnisse

 

Allgemeines

Mitnehmen des eigenen Diagnosegerätes

Kursdauer:
1 Tag (08.30 bis 17.00 Uhr)

Kursdatum Kursort Stufe
05.10.2021 St.Gallen Bronze

Zielgruppe:
Mechaniker, Carrossiers

Preis:
CHF 370.– pro Person

Max. Teilnehmerzahl:
12 Personen (anhand der Reihenfolge der Anmeldungen)

Kursadministration:
kurse@derendinger.ch / TechPool, Eveline Marti / 044 835 29 66

Allgemeines:
Mitbringen des eigenen Diagnosegerätes 
Siehe "Das Wichtigste in Kürze"

– Irrtümer und Änderungen vorbehalten –